Einträge aus dem gelöschten Gästebuch.
Der Betreiber des Gästebuches war so nett und hat, ohne Vorwarnung den Betrieb eingestellt.
Ein Besucher meiner Seiten hatte aber einen tollen Tipp. So konnte ich wenigstens einen kleinen Teil des alten Buches wiederbeleben.


  23.06.2010 15:57

Ich kann mich relativ gut an die Zeit in Neuhof erinnern. Mein Kindheit dort war friedlich, schön und zeitlos. Ich kam ende 1974 auf die Welt. Meine Eltern kamen aus der Türkei. Mein Vater arbeitete in der HDW. Ich gehörte zu denen, die in den Hinterhöfen spielten und aus dem Wohnungsfenster die abgekoppelten Güterwagen beobachteten, die die langen Gleise überquerten. 1979 mussten wir Neuhof verlassen. Ich habe mir vorgenommen, in den nächsten Wochen Neuhof zu besuchen.
Gruß
HB

 
 338.

 HB

 
 



  11.06.2010 16:15

Lieber Peter Pforr, danke für die Bemühungen um meine alte, einzig wirkliche Heimat Neuhof. Alle paar Jahre kehre ich zurück und schaue, ob noch etwas davon da ist... Obwohl die Flut mich schon mit 4 Jahren von da fortgespült hat.
Grüße aus Baden von Jens

 
 337.

 Jens Carl Brandenburg

 
 



  28.05.2010 9:46

Hallo, Peter,
die HP über Wilhelmsburg ist wirklich toll. Ich bin 1963 in Wilhemsburg geboren und im Rüdemannweg aufgewachsen (hieß damals Hildebrandt). Mach weiter so. Gruß Christine

 
 336.

 Christine Möller

 
 



  02.05.2010 14:28

Ich bin 1965 geboren, 1972 eingeschult und 1976 sind wir aus Neuhof weggezogen
 
 335.

 Beate Brinkmann

 
 



  02.05.2010 14:26

Ich durfte die ersten Schritte meines Lebens in Neuhof tun. Meinem Grossvater gehörte der Blumenladen(Wiechern) und meine Grossmuttter Väterlicherseits( Hildegard Brinkmann) hat im Grünhöher gearbeitet.
Ich erinner mich gerne an meine Kinderzeit und an die Unbeschwerte Schulzeit.
Danke für die Bilder damit man mal wieder ein bisschen Kind sein kann

 
 334.

 Beate Brinkmann

 
 



  27.04.2010 12:17

Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.
 
 333.

 doris

 
 



  11.04.2010 19:15

Hallo Peter,
finde deine seite super...
bin bj 1960 und in der veringstrasse aufgewachsen... schaue immer gern nach neuigkeiten aus wbg da ich jetzt in bayern lebe... aber am .9. ist jahrgangstreffen in der schule perlstieg... da fahre ich hin.... mach weiter so... glg peter

 
 332.

 peter brandes
 



  07.03.2010 11:13

Ich bin Bj. 1958 und hatte eine sehr schöne Kindheit in Neuhof. Wir sind 1977 nach der Flut dort weggezogen, und gehören wohl auch mit zu den Letzten. Zusammen mit meinem Bruder Karl-Heinz und meiner Mutter wohnten wir in der Nippoldstr. 221. Unser Spielplatz war der Hafen, die Schrebergärten und im Sommer das Baden im Köhlbrand Diese schöne, spannende Zeit mit grenzenloser Freiheit werde ich nie vergessen.
Es ist schön zu sehen, dass die Erinnerungen hier so liebevoll gesammelt und bereitgestellt werden. Vielen Dank dafür!

 
 331.

 Fritz Lange

 
 



  22.02.2010 16:13

Unsere gute alte Insel Neuhof !! Da werden Erinnerungen wach an unseren Spielplatz Hafen . Super Bilder mit Gänsehaut - Effekt ! Liebe Grüße an Peter und alle Nostalgiker
 
 330.

 Ralf Kersten + Martina Schmidt

 
 



  20.02.2010 15:35

..das treffen am 19.02.10, war wieder mal eine klasse für sich. leider ist der abend viel zur kurz, ums sich allen, die man aus der schönen neuhof zeit zu unterhalten.
sind ja nur noch 2 jahre bis zum nächsten treffen...­..würde mich riesig freuen, alle gesund und munter wiederzusehen..­

 
 329.

 Rolf Niemann

 
 




  15.02.2010 0:01

Hallo,eine total toole Seite,ich bin total begeistert,ich bin 1962 geboren und zwar in den Nissenhütten in der Neuhöferstraße,am16.12.1963 sind wir ausgebrand,gibt es vieleicht Fotos,von den Hütten und der Umgebung?Ich habe noch nie welche gesehen.LG.Carmen:­
 
 327.

 Carmen Bannehr

 
 



  24.01.2010 17:48

Bin 1949 geboren und ein Wilhelmsburger wie er im Buche steht. Deswegen möchte ich ich auf jedem Fall in Deinem wirklich gut gemachten " Buch " verewigen.

Aufgewachsen bin ich im Geraer Weg, also praktisch in der Fährstraße zwischen der Vering- und der Georg-Wilhelm-Straße im Herzen von Wilhelmsburg.

Fusball habe ich gespielt bei "09", heute ja WSV 93 und zur
Schule bin ich gegangen am Rothenhaäuser Damm.

Die ersten vier Jahre bei Frau Ehlers, die danach pensioniert wurde. Ich hoffe aber nicht meinetwegen und dann
kam Frau Kühlke die junge hübsche blonde Lehrerin, die dann gerade geheiratet hatte.

Unser Rektor hiess damals Volkert o.ä., da bin ich nicht mehr so ganz sicher.

Wir sind dann nach der Flut leider weggezogen.

 
 326.

 Slupik, Horst

 
 



  22.01.2010 12:12

Bin Jahrgang1950 und habe meine Kind- und Jugendzeit von 1956 bis 1970 in W'Burg in Georg-Wilhelm-straße (Papageiensiedlung) verbracht, also nicht weit weg vom Peter. Die Gegend war ein herrliches Spielgelände, vor allem um den Bunker rum. Rothenhäuser str.45, unsere Schule, zu meiner Zeit waren dort auf der anderen Straßenseite (wo jetzt das Haus der Jugend ist) noch Schulbaracken für die Erst- und Zweitklässler. Bei den Gaststätten und Kneipen vermisse ich die Holstenstube, derzeit Georg-Wilhelm-Straße Ecke Gaswerkweg und da wäre auch noch Gaswerkweg, gerade rüber über die Georg-Wilhelm-Straße, damals der Wusel- Laden von Schulenburg, Brötchen, Milch, Lebensmittel usw. ­
Ich schau mal ob ich aus der Zeit noch Fotos habe (Flut 1962).

 
 325.

 Klaus Piotrowski

 
 



  17.01.2010 10:44

ich bin jahrgang 51
 
 324.

 edeltraut aeuckens geb bedarf

 
 



  17.01.2010 10:43

bin in der ole karkhoff 20 geboren und aufgewachsen.weggezogen und nach meiner hochzeit wieder auf die selbe etage zurückgezogen.bis ich ausgebrannt bin über der ehemaligen kneipe von familie meier.war eine schöne zeit damals.
 
 323.

 edeltraut aeuckens geb bedarf

 
 



  15.01.2010 1:05

Durch zufall die homep./ seite entdeckt,es ist ca.01.00 morgen nochmals ansehen.habe die flut miterlebt,da kommen erinnerungen hoch, wohne jetzt schon lange in norwegen,

Gruss Burkhard

 
 322.

 Burkhard Rudolph

 
 



  18.11.2009 15:13

Eine sehr schöne und informativ gut gestaltete HP.
Für mich der in W'burg aufgewachsen ist eine schöne Möglichkeit sich an vergangene Zeiten zu erinnern.

 
 321.

 Jürgen Scharweit

 
 



  17.10.2009 15:15

Hallo liebe Wilhelmsburger u.a. 
als "alte Wilhelmsburgerin" möchte ich hier mein Buch vorstellen: Es sind Erinnerungen an meine Kindheit in W'burg: zu beziehen bei Books on Demand (BoD) ISBN-Nr. 978-3-8391-29005 "Schwamm drüber". Hoffe, Euer Interesse geweckt zu haben und viel Spaß beim Lesen (falss Interesse vorhanden!!!).

 
 320.

 Howe Ursula

 
 



  05.10.2009 14:48

Super Seite, aber als geb. Wilhelmsburgerin und aufgewachsen in Neuhof, ist es einfach toll hier alles zu sehen.
Danke Maren

 
 319.

 Maren Steinke geb. Ptak

 
 



21.09.2009 21:10


Hallo moin moin,
tolle seite habe ich hier gefunden.
wirklich klasse bilder zu sehen von W.burg.wenn interesse hätte ich auch ein beitrag mit Film von der Olkers Werft.
Mfg Ferreira

 
 318.

 Guilherme Ferreira
 



  29.08.2009 22:53

Moin Moin! Meine ersten 27 Lebensjahre habe ich in W'burg zugebracht, wovon ich nicht einen einzigen Tag missen möchte. Seit 20 Jahren bin ich 8 Km südlich von Hildesheim ansässig- also in Südasien - und so langsam begreifen auch die letzten Heiopeis, daß nur mein W'burger Platt ankommt. Hunderte sind bereits auf diese kontrastreiche Elbinsel aufmerksam geworden und hoffe es werden noch mehr. Bis zu meinem 50sten habe ich mir vorgenommen, daß "Johanna" im Kleinformat in meinem Garten ihre Flügel dreht. Halte euch gerne auf dem Laufenden. Ich freue mich immer wieder, wenn ich (8-10x im Jahr bin ich in W'burg) alte Gesichter wiedersehe!
LG von den Hinterwäldlern Axel

 
 317.

 Axel Hannich

 
 



  02.08.2009 20:15

Bin in W'burg aufgewachsen, weggezogen, wieder hingezogen, nochmals weggezogen und auf ein neues nach W'burg gezogen. Nun wohne ich seit gut 10 Jahren in Norderstedt, aber W'burg fehlt mir immer noch! Deshalb bin ich auch immer mal wieder gerne Gast auf dieser Seite. Und ich freue mich, dass es noch mehr treue W'burger gibt. Irgendwann ziehe ich bestimmt wieder auf die Insel. Liebe Grüße aus dem Exil von Annett
 
 316.

 Annett

 
 



  13.07.2009 15:23

Eine Superinteresante HP hast Du da zusammengestellt. Besonders der Flakturm ist schon absolut faszinierend. Bin zwar nicht aus Wilhelmsburg, hatte es aber als Einsatzgebiet bei der FF falls es mal wieder zu einer Flut gekommen wäre.
Gibt es noch mehr Infos zu diesem Flakturm ? Meld Dich gerne mal bei mir.
Gruß , Reiner

 
 315.

 Reiner Blieninger

 
 



  11.07.2009 21:21

Da ich in Wilhelmsburg gross geworden bin, bedanke ich mich für diese schöne Website.
Zum Bild Nr2 auf der Seite Wer weiss wo? meine ich das daß Gartenlokal am Niedergeorgswerder Deich Ecke Fiskalische Straße gestanden hat.

 
 314.

 Detlev Frey

 
 



  21.06.2009 20:57

videos über neuhof auf youtube:kanal tegelsbarg
neuhof aufrufen!
nahezu jedes videoportal..user;heinerich aufrufen.
hamburg1 funktionier bis auf weiteres nicht..gruss heiner wiechmann,neuhof

 
 313.

 heiner

 
 



  02.06.2009 18:51

Hallo , ich habe auch mal in Wilhelmsburg bewohnt, in der Ernastr und Fährst. und zwar sehr gerne. Ich suche meine ehemalige Freundin Jutta Noos. Vielleicht kennt sie jemand. Es wäre toll. Marita
 
 312.

 Marita Steffens, geb. Haase

 
 



  25.04.2009 11:07

Wir hatten gestern am 24.04.
unser 45 jähriges Klassentreffen der Klasse 9 a
(Lehrerin Frau Rawe Schul-
abgang 1964) und es war wirklich ein erfreutes, harmonisches Wiedersehen nach 5 Jahren wenngleich wir auch nur noch 15 Leute
waren. Trotzdem nochmals vielen Dank an alle für den
schönen und gleichzeitig auch bewegenden Abend.
Viele Grüße nocheinmal an
alle die dabei waren
Uwe Hollstein

 
 311.

 Uwe Hollstein

 
 



  08.04.2009 20:11

Ich bin in einer Dachwohnung auf Neuhof geboren. Ich werde Neuhof und meine unbeschwerten Kindertage dort nie vergessen
 
 310.

 Jörg Lokoschat

 
 



  06.04.2009 13:35

eine super tolle seite...schön wilhelmsburg zu sehen wie es noch zu kindertagen war.
ich wohnte als kind Ole Karkoff 18

 
 309.

 rainer falk(Osmann)

 
 



28.03.2009 12:44


Ich bin 1968 in Wilhelmsburg geboren und groß gewurden , Und es gibt keine Ecke in Hamburg die besser ist wie unsere Insel .ich kann alles und jeden den Rücken zuwenden aber nicht mein WILHLEMSBURG ... die Insel fürs Leben ...
 
 308.

 Olaf
 



  25.03.2009 16:32

Hallo,
1935 bin ich in Wilhelmsburg geboren und
habe dort bis 2003 gelebt aber ich auch heute noch ein Wilhelmsburger, auch wenn ich jetzt in Niedersachsen wohne, und
ich verfolge immer noch was
in Wbg. passiert.
Viele Grüße Arnold

 
 307.

 Arnold Falk
 



  21.03.2009 22:00

Hallo,
auch ich bin 1956 in Wilhelmsburg geboren. Wir haben in der Weimarerstr. gewohnt. 1972 sind wir dann nach Kirchdorf, in die Neuenfelder Str. gezogen. Ich wollte nie aus Wilhelmsburg wegziehen, aber nun lebe ich schon 31 Jahre in Neuwiedenthal. Ich fahre aber immer gerne durch Wilhelmsburg.
Liebe Grüße Sylvia

 
 306.

 Sylvia Rohwer geb. Schaub

 
 



  21.02.2009 13:36

Hallo Leute!
Ich wohnte auf der Veddel, Wilhelmsburg war aber mein zweites zu Hause. Ich knnte so viele und war ende 1960 immer in der Ratshernn Stuben, im Hansa Eck, bei Casy und Falko. Kann sich irgend wer an mich erinnern dann würde ich mich freuen von euch zu hören.
Viele Grüße Ellen.

 
 305.

 Ellen

 
 



  14.02.2009 21:35

Moin,was für eine Seite !!!! Ich bin in Wilhelmsburg (Kirchdorf) aufgewachsen,wohne seit 1997 in bispingen , arbeite aber noch in Whbg. und bin noch sehr mit Whbg. verbunden. Viele Grüße Michael
 
 304.

 Michael Ameis

 
 



  06.02.2009 15:07

Diese Seite ist sehr aussagekräftig. Ich selbst wohne im Norden Hamburgs. Wilhelmsburg habe ich in meinem langen Leben nur von der Autobahn gesehen. Im Rahmen der Ahnenforschung habe ich festgestellt, dass ein Teil meiner Ahnen über 200 Jahre in Wilhelmsburg gelebt und lange die kleine Schmiede betrieben haben. Nachdem ich vieles über Wilhelmsburg gelesen habe, steht jetzt fest, im Frühjahr werde ich mir Wilhelmsburg anschauen. Es scheint auch viele schöne Seiten von W. zu geben.
Gruß Peter

 
 303.

 Peter Ahlf

 
 



  05.02.2009 16:28

Tolle Seite , bin per zufall drauf gestossen bin Baujahr 1954 und in der Fährstrasse zur schule gegangen .Wohne jetzt aber schon 30 Jahre ausserhalb in der Nähe von Oldenburg Viele Grüße Bernd
 
 302.

 Bernd Klauke

 
 



  28.01.2009 20:58

bin 1967 in wilhelmsburg geboren und in der veringstrasse aufgewachsen und ging 9 jahre in die bonifatiusschule.
nun im alter von 40 jahren hat es mich nach meckelfeld gezogen.
lg
klaus

 
 301.

 klaus hoffmann

 
 



  15.01.2009 18:31

Lieber Peter,
herzlichen Glückwünsch,
zu Deinem Web.-Jubi.
Wir finden die Seite ganz
toll.
LG
Maren

 
 300.

 Maren

 
 



  27.12.2008 16:01

Hallo 
Ich bin 41 , deutsch und arbeite als Schipper im Hafen . Habe schon mal 5 Jahre auf Wilhelmsburg gewohnt , damals noch mit Familie . Bin jetzt nach knapp 4 Jahren mit meiner neuen Lebensgefährtin hierher zurückgezogen , weil mich der Stadteil durch seine Hafennähe und sein Naturangebot fasziniert. Für mich ist Wilhelmsburg der Stadteil in Hamburg mit dem grössten Entwicklungspotential .
Ein lieben Gruss an alle hier auf dieser Superseite !
Joachim

 
 299.

 Joachim Hau

 
 




  08.12.2008 10:29

Lieber Peter! Vielen Dank für die tollen Seiten. Wir haben ja als Kinder zusammen in der Georg-Wilhelm-Str. gewohnt und kennen uns daher. Durch Dein Gästebuch haben wir unseren Onkel in Alaska wiedergefunden. VIELEN VIELEN DANK1
 
 297.

 Anke Hahn

 
 



  24.11.2008 21:51

ganz toll ich lebe in düsseldorf bin da gross geworden
 
 296.

 gertrud weiss

 
 



  13.11.2008 0:52

nochmals hallo!!! ich danke dir für die nachricht! es ist schon ein bewegendes gefühl, wenn man so durch die seiten stöbert. teilweise fühlt man sich zurückversetzt und erinnert sich an an vieles. 
leider vermisse ich informationen jeglicher art über das "penny lane" ehemals "otto hopp". war sozusagen mein zweites zuhause!
ich selbst bin aufgewachsen in der fährstrasse 4. zur schule gegangen bin ich in der bonifatiusstrasse, klassenlehrer herr radtcke. geboren bin ich 1953. sollte sich irgend jemand an mich erinnern, würde ich mich sehr über eine nachricht freuen!!! liebe grüße!!!!

 
 295.

 angelika

 
 



  08.11.2008 10:48

halli hallo an alle!!!!­­­ bin durch zufall auf diese seiten gestossen und lese immer wieder etwas von alten fotos, berichten usw.! bitte, kann mir einer helfen??? wie komme ich denn auf diese anderen seiten??? ich habe hier nur das gästebuch!!
ich selbst bin 1953 in wilhelmsburg geboren und dort auch aufgewachsen! interessiert mich wirklich alles sehr!!!

 
 294.

 angelika olhöft geb. hellmann

 
 



  30.10.2008 16:12

Im zusammenhang mit meiner Ahnenforschung bin ich schon so oft bei dir gelandet. Meine Oma Stübegeb. 1914 und mein Vater Rudolf Hoffmann geb. 1936 stammen vom Reiherstieg, bzw. vom Vogelhüttendeich. Hier hat mein Vater seine Lehre bei Spahl als Ofensetzer gemacht. Dazu suche ich noch Material. Gruß k.
 
 293.

 Kerstin Kloodt

 
 



  23.10.2008 13:04

wurde im Aug.1949 im
Hengstweg 11(Plattensiedlung,Ponnysiedlung)gebo-ren und bin Licht Liebe Leben zur Schule gegangen.Hallo Leute!!!!

 
 292.

 Angelika Burmester

 
 



  18.10.2008 19:09

... nich´ schlecht!
Wäre schön wenn Sie mehr Infos zu den AK´s geben würden.
M.

 
 291.

 Matthias Kohls

 
 



  12.10.2008 12:53

Hallöchen Peter ! Also deine Seite ist bis jetzt das Beste und interessanteste was ich bis jetzt an Bildern und Kommentaren gelesen habe! Glückwunsch! Es grüß Dich ganz lieb Sabine
 
 290.

 Sabine Pforr-Sauthof

 
 



  08.10.2008 20:41

hallo peter glückwunsch zum 10 jähringen es ist und bleibt meine lieblingsseite im internet einfach toll
da fällt mir ein wir haben mal vor vielen jahren zusammen silvester gefeiert im vogelhüttendeich119
kennengelernt hatten wir uns über martina grüss sie mal schön gruss ingo

 
 289.

 ingo

 
 



02.10.2008 19:14


Hallo Peter
Wir haben uns schon gesehen bei Hanse Strahl da habeich Big Bag gefahren.
Aber nun zum wessentlichen
Ich bin ehrenamtlicher Helfer in der Deichverteidigung.
In unserer Unterkunft sind serviele Bilder von der Flut.
Vieleicht ist da ja was dabei was dich intressiert.
Und die Arbeit der vielen freiwilligen ( ohne Geld ) sind es vieleicht auch werd in der Rubrick Flut erwähnt zu werden.
Wenn du intresse hast melde dich bei mir.
Gruß Günter

 
 288.

 Günter Rau
 



  28.09.2008 15:48

Hochinteressante Homepage für alle die Historisches von der Insel lieben.
Ich hätte gerne gewußt, wie die Straße am Deichdenkmal vor der Flut hieß ?? Und den Moldauweg zwischen Siedefelder Weg und am Deichdenkmal soll schon 1950 seinen Namen bekommen haben? Da war doch nur Wiese und Weide dort!

 
 287.

 Petra

 
 



  26.09.2008 13:09

Vielen Dank für die schönen Seiten hier.
Für alle Wilhelmsburger( oder ehemalige) eine unverzichtbare Website!!
Das NSV Kinderheim, ist meiner Meinung nach heute das Schullandheim Moorwerder.

 
 286.

 Detlev Frey

 
 



  25.09.2008 16:18

Ganz toll. Da steckt viel Arbeit und Liebe zur Elbinsel drin. Als Harburger, den besonders alles südlich der Norderelbe interessiert, werde ich bestimmt immer wieder reinschauen. Werde mal schauen ob ich noch was brauchbares finde. Grüße aus dem Süden
 
 285.

 Wolfgang Kieck

 
 



  25.09.2008 0:06

Einfach toll.
Habe noch ein Buch über Wilhelmsburg 
"Historische Nachrichten über die Elbinsel Wilhelmsburg" aus dem Jahre1896

 
 284.

 Elke Ballhausen

 
 



  24.09.2008 20:02

Habe erst heute aus dem Wilhelmsburger Wochenblatt von dieser seite erfahren. Wohne jetzt seit 1976 in Williburg. Bin aus arbeitstechnischen Gründen aus Harburg hierher gezogen, erst Veringstr.45 und jetzt seit über 20 Jahren über dem alten Posthof. Bin geboren in Glückstadt und war nie ein Hamburger, aber jetzt ein Wilhelmsburger. Habe mich hier immer wohl gefühlt. Finde diese Seite unheimlich toll, einfach mal gucken wie W- Town ausgesehen hat. Kenne viele der alten Bilder von Patienten, vor allem Ur-alt Bilder von Stüben. Werde ganz bestimmt noch öfter heir stöbern. Also, bis dann
 
 283.

 Angelika Heinisch

 
 



  24.09.2008 17:34

War super von dir so zu sehen. Deine Seiten sind toll. Was ich vermisse etwas über das alte Penny Lane. Habe leider selber keine Bilder mehr aber vieleich ja noch andere. lieben gruß
 
 282.

 Gabi Gruf geb. Klein

 
 



  24.09.2008 14:21

Hallo-Mach weiter so!!!Wir haben DICH in der Elbe Wochenblatt,Entdeckt!!!Wenn wir was Finden,Melden wir UNS.Gruss Klaus &Heidi;!!!javascript:SetEm_o('­')
 
 281.

 Klaus & Heidi Brabandt (RABE)

 
 



  21.09.2008 22:05

Halloooo ich nochmal, ja, also erstmal natürlich auch von mir alles alles Gute zum Geburtstag dieser Seite. 
Wie geil ich die Seite finde habe ich ja schon im vorigen Eintrag geschrieben, aber ich wiederhole gerne: Ich lebe auf der schönsten Insel der Welt, und das hier ist eine der tollsten Internetseiten der Welt. Aber eine Miniminikritik muss ich loswerden; 

(falls ichs einfach nur noch nicht gefunden habt, schimpft ruhig...) 

-aber ich vermisse bei den meisten Fotos eine Angabe wo genau die Aufnahme entstand, also in welcher Strasse, was dort heute ist, oder in welche Richtung blickend die Aufnahme gemacht wurde...
Ansonsten: WEITER SO!!!

 
 280.

 Peggy

 
 



  21.09.2008 14:06

Halloo!
Ich habe meiner Mutter diese Seite gezeigt und viele Erinnerungen wachgerufen. Sie heißt Hannelor Moritz geb. Brandt in Kirchdorft aufgewachsen.­Tolle Seite.Würde mich freuen wenn es noch alte Kontakte gäge. Schule Neuenfelder straße, Abgangsjahr 1958.
Einschulung 1949
Liebe Grüße Nicole

 
 279.

 Nicole Moritz

 
 


19.09.2008 22:16

Tolle Seite, Herr Pforr, nie hätte ich gedacht, dass ich einmal so viel über die tollste Insel der Welt erfahren dürfte. Ich stamme gebürtig aus Jenfeld, und habe schon in Winterhude, Hohenfelde, Neugraben-Fischbek und Mitte gewohnt, aber hier in Wilhelmsburg fühle ich mich richtig wohl, denn hier wohnen ganz viele einfache Leute, so wie Du und ich... 
Machen Sie weiter so, ich liebe Ihre Seite­­­
Peg

 
 278.

 Peggy

 
 



  15.09.2008 19:36

MOIN MOIN, ich bin eigendlich Harburger und das mit stolz­ , aber ich wohne nächsten Monat 2 Jahre in Willitown und ich fühle mich sehr wohl hier.­
 
 277.

 Bifi

 
 



  02.09.2008 22:19

hallo großer,ich wünsche dir noch viel glück bei deiner suche über alt wilhelmsburg.liebe grüße auch von fam.wener aus dem schönen franken.
 
 276.

 inge jarmer

 
 



  11.08.2008 19:47

In wenigen Tagen gibt es die Seite 10 Jahre, dass ist wirklich ein ganz tolles Jubiläum in unserer schnelllebigen Zeit. Dies insbesondere, wenn ich an meine eigene EDV-Ausstattung vor 10 Jahren zurück denke, damals gab es bei uns noch keinen Internetzugang !
„Leider“ ist mir diese Seite erst vor rund 5 bis 6 Jahren aufgefallen, aber seitdem bin ich sehr häufig hier. Und das nicht nur wegen der interessanten Artikel und Bilder, auch das Gästebuch und die Vermisstenstelle schaue ich mir in der Hoffnung an, den einen oder anderen wieder zu finden.
Darum Peter, vielen Dank für Deine Arbeit, die vielen, unzähligen Stunden die Du eingebracht hast und mach für uns alle weiter so !

 
 275.

 Joachim Rogalski

 
 



  08.08.2008 23:35

:Sehr schön!
 
 274.

 kali

 
 



  21.07.2008 22:24

Moin moin, 
ich bin begeistert und froh das diese Seite gefunden habe ! Habe zuletzt von 1993 bis 2002 in Kirchdorf gewohnt und lebe jetzt an der Ostsee ! Vielen Dank für die tollen Bilder und Texte ! Ganz klasse ! Kriege echt Heimweh !

 
 273.

 Sven Lesse

 
 



  04.07.2008 12:52

Hallo Herr Pforr!
Toll das Sie sich soviel Mühe geben. Bin oft bei Veddel- und Wihlemsburg und freue mich immer von alten Zeiten zu sehen und lesen. Auch ich sage weiter so, ein klasse Hobby.
Danke auch nochmal für Ihre netten Zeilen.
Gruß Ellen

 
 272.

 Ellen Scharnberg

 
 



  02.07.2008 15:05

Tja Peter,
was soll man gross sagen? Die Seiten sprechen für sich, macht weiter so und alles gute zum 10 Jährigen. Bin selber auch Wilhelmsburger Jahrgang 1963 und wohnte, Bei der Windmühle 10b.
Also dann auf die nächsten 10 Jahre dann.
MfG Jürgen

 
 271.

 Jürgen Meyer

 
 



  09.06.2008 15:38

Ich habe den Text von Osman ins Deutsche übersetzt:

hallo Peter,
vielen Dank für die tollen Seiten, mach bitte weiter so.
Gruß
Osman

 
 270.

 osman

 
 



  19.05.2008 18:45

Hallo zusammen, nun habe ich seit ca. 2 Jahren schon so oft diese Seite angeklickt und mit Begeisterung weiter empfohlen, das ich jetzt doch mal auch hier meine Begeisterung für Peter's Seite zum Ausdruck bringen möchte. javascript:SetEm_o('­')
javascri-pt:SetEm_o('­') Alles Gute zum 10jährigen und weiter so!!!!Ich bin in Kirchdorf im Schwentnerring aufgewachsen und in der Neuenfelder Str. zur Schule gagangen, Abgangsjahr 1977. Seit 1991 lebe ich im südlichen Speckgürtelvon Hamburg, in Stelle und besuche immer wieder gern meine Elbinsel. Zuletzt zur Wiederreröffnung der Honigfabrik. Weiter soooo und
viele Grüße an den Betreiber und alle Leser,
Gaby

 
 269.

 Gaby Böckmann geb. Kröger

 
 


18.05.2008 23:54

Schön, das es die Seite gibt !

Bin Jahrg. 48 und habe in Georgswerder meine Kindheit verbracht. Nach der Schule, kam die -javascript:SetEm_o('­')
javascr-ipt:SetEm_o('­')
"Kreidler-Flore-tt" Und mit der durch die Straßen von Wilhelmsburg zu fahren, war das beste. Unser Treffpunkt war das Rialto. 
Liebe grüße an alle Leser,
Bernhard

 
 268.

 Bernhard(Butsche)Knaack
 



  18.05.2008 13:38

Hallöchen zusammen und ein sehr großes Lob an Euch ­
Ich bin 28 Jahre und lebe mein ganzes Leben schon auf der schönsten Insel Hamburgs ­
Groß geworden bin ich in der Ernerstr. (das Haus direkt am Kanal) dann Vogelhüttendeisch (wo früher die Spedition Sievers war) und dann Vogelhüttendeich direkt gegenüber von "Schulenburg" und neben dem Ehmaligen Kino ­
Ich war in der Fährstraße als es endlich zur Schule kam, ich habe NIE schlechte erfahrungen gemacht hier, und bin stolz sagen zu können das Wilhelmsburg sehr Kulturell ist, sehr viel Grün hat, Kinderfreundlich ist und man von hier aus überall schnell hinkommt. ­

Liebe Grüße
Majo

 
 267.

 Majo

 
 



  18.05.2008 0:49

nicht nur für Ex-Norddeutsche -wie uns- super schöne Seiten zum Bestaunen. Mit viel Liebe und Ausdauer gemachte Seiten, sehr schön, werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen
­;-Sanny ­
und schon mal: congratulations für die 10 Jahre, auf das noch viele dazu kommen.
 Sanny

 
 266.

 Kerstin Sanny

 
 



  07.05.2008 15:50

Ich war heute mit VHS Hamburg in der IBA.Meine Großelterrn haben in er Georg-Wilhelmstr. gewohnt
Mein Opa und sein Sohn haben bei der Lackfabrik Carstens gearbeitet.Wann ist die geschlossen worden?
Find´ich toll Ihre Seiten
MfG guenter bruss 6436421

 
 265.

 Günter Bruß

 
 



  03.05.2008 22:16

 Eine wirklich supertolle
Seite hier ! Empfehle sie 
immer wieder weiter...an
die die sie noch nicht kennen !
Bin auch immer wieder am
durchsehen und lesen...toll
Mach weiter so ­­

 
 264.

 WILL

 
 



  06.04.2008 22:09

noch mehr neuhof gibt es auf dem videoportal von 
www-hamburg1.de

einfach neuhof eingeben...
viel spaß!heiner wiechmann aus der köhlbranstr.20

 
 263.

 heiner

 
 



  28.03.2008 8:37

Tolle Idee, habe dort viele Erinnerungen wachgerufen.ich bin auf der alten schleuse Bonifatiusstraße 3 aufgewachsen,Später Grotestraße 
Geb.06.07.47
Schule :
Licht Liebe Leben,1954 -1957 bei Frau Kröger.
1957-1963 Perlstieg, Herr Bernstein
würde gerne die Mail-Adresse von Reinhard Hahn in USA haben,ich glaube er war Schulkamerad von mir.

 
 262.

 Angelika Ambrosius geb.Svoboda

 
 



  26.03.2008 15:46

Eine tolle Idee. Hab mich sehr gefreut und in Kinheitserinnerungen geschwelgt.
Bin im Krankenhaus Groß Sand aufgewachsen. Mein Vater - Franz Müller war dort Hausmeister.

 
 261.

 Marion Schulze

 
 



  02.03.2008 14:33

Ich bin 1945 mit 4 1/2 Jahren nach der Flucht aus Schlesien nach Neuhof
gekommen und 1975 nach Bramfeld gezogen. Es ist schön, noch so viel von
Neuhof zu sehen und zu hören. Mein Mann war nach der Neugründung des
Neuhofer Sportvereins dort als Turnwart tätig. Wir sind immer "NEUHOFER"
geblieben.
herzliche Grüße
Jutta Weine geb. Wiesner 

 
 260.

 Jutta Weine

 
 



  01.03.2008 13:33

Hallo Peter,
tolle Seite,habe mich zurückversetzt gefühlt in meine Kindheit auch ich bin der Neuenfelder Straße zur Schule gegangen, bis 1976,kennst du noch Herrn Losch? Ich würde mich freuen wenn du später mal einen Artikel schreibst über die Wilhelmsburger Malerei im Groß Sand Krankenhaus, ich beginne jetzt Wilhelmsburger Motive zu malen und benötige noch gute Aufnahmen von Wilhelmsburg. Ich bin eine Sponsorin für die Reha-Klinik.
Liebe Grüße Regina(60geb.)

 
 259.

 Regina (Urbschat)Wessel
 



29.02.2008 18:29


Hallo Peter und Neuhöfer 
Die Seite wird immer besser , die Video s wecken erinnerungen an alte Zeiten und Freunde , wo sind Sie nur alle geblieben? Grüsse an alle die mich noch kennen. Manfred

 
 258.

 Manfred Dräger geb. Denger

 
 



  24.02.2008 17:35

Möchte das Gästebuch nicht alleine füllen, denn ich steh` schon paar Mal drin. ­­

Aber ich muss mich unbedingt der Meinung von Rolf anschließen!!!­­­­ War einfach SUPER!!!­­

 
 257.

 Jürgen Selke

 
 



  23.02.2008 11:22

..nochmals ..danke an den gestalter dieser hp...­

am 22,02, war ich zum erstenmal beim treffen der neuhöfer...es war einfach nur wunderschön...­
freue mich jetzt schon auf 2010...bleibt alle gesund und munter...­

 
 256.

 Rolf Niemann

 
 



  14.02.2008 22:50

Hallo Peter,
Super Idee mit der Seite, doch sollte es noch ein bischen ausgereifter weden,
­
LG SONJA

 
 255.

 Sonja gerstamayer

 
 



  14.02.2008 17:13

die site is echt gut gelungen
erstaunliche fotos und ich als eingeborener wilhelmsburg hab trotzdem keine von den bilder (die ich gesehen habe) in erinnerung) aber trotzdem sehr schön.

 
 254.

 christopher kruse

 
 



  10.02.2008 22:09

sorry,
es muss heißen:
http://www.franzbroetchen.de-/
MP

 
 253.

 Michael P.

 
 



  10.02.2008 22:03

Viele von Euch kennen noch die alten, leckeren Franzbrötchen. Ich hatte sie Bei "Bäcker Meyer" in der Veringstraße gekauft. Hmmm... Nun hier der ultimative Link zur ersten deutschen Franzbrötchen-Seite:
http://www.fran-zbroetchen.de/
Gruß
Michael P. ­

 
 252.

 Michael P.

 
 



  23.01.2008 14:38

Hut up peter 
die seite die du aufgestellt hast ist wahnsinig cool 
Ich als ein augewachsener wilshemsburger hatte viele errinerung die du wieder mit deiner seite aufgeweckt hast ­ 

mach weiter so 
btw es ist auch erstaunlich wo du die ganzen fotos gefunden hast

 
 251.

 oli

 
 



  14.01.2008 18:43

Hallo, die Idee der Seite ist ja wirklich nett, bin selbst in Wilhelmsburg groß geworden, die Umsetzung allergings dagegen nicht so wirklich - ist aber evt. auch Geschmackssache. 
Habe die Seite für meine Mutter angesteuert, sie hatte davon gehört und war interessiert.
Viele Grüße

Danny

 
 250.

 danny

 
 



  11.01.2008 15:28

Hallo, das ist ja eine ganz tolle Website. Ich bin Kirchdorferin und habe mich sehr über den Artikel über SOPHIE DOROTHEA
gefreut, da ich gerade im Buch SKANDAL BEI HOF von Thea Leitner über sie gelesen habe.
Ich werde noch öfter auf Ihre Seite gehen.
Gruß Karin Steinfeldt

 
 249.

 Karin Steinfeldt

 





  12.03.2005 7:07

schrieb am 16.2.2000 13:06

Super Reise, da kommen Erinnerungen hoch....
Weiter so !

 
 6. 

 Michael Mann

 
 



  12.03.2005 7:06

schrieb am 11.2.2000 22:57

Das, was ich bis jetzt gesehen habe, ist wirklich klasse. Ich würde mich freuen, von Dir mal wieder etwas zu hören. Bis dann

 
 5. 

 Michaela Strangfeld

 
 



  12.03.2005 7:05

schrieb am 11.2.2000 22:55

Bei meinem zweiten Surfversuch im Internet bin ich nicht so weit auf hoher See gefahren, sondern lieber in heimatlichen Gefilden geblieben. Die Reise hat mir gefallen

 
 4. 

 Matthias Lütgert

 
 



  12.03.2005 7:04

schrieb am 11.2.2000 22:53

Klasse, hat mir gefallen die Reise durch das frühere Wilhelmsburg

 
 3. 

 Andreas Möller

 
 



  12.03.2005 7:01

schrieb am 11.2.2000 22:51

Hallo
toll noch eine Seite über Wilhelmsburg im Internet davon kann es gar nicht genug geben.
Übrigens sind wir auch im Internet vertreten mit unserem Stadtteilfernsehen "Blickpunkt-Wilhelmsburg" schaut doch mal rein.
Bis dann und alles gute auch weiterhin
Euer Thomas

 
 2. 

 Thomas Böttger

 
 



  12.03.2005 6:58

schrieb am 11.2.2000 12:54

Hallo Peter weiter so....
Tolle Arbeit die ganzen Fotos zu besorgen!
Da macht es auch nicht wenn Due auf der Veddel wohnst ­
Gruß Uli

 
 1. 

 Ulrich Wehnert-Schulenburg